Firewall

firewall-computerdienstleistung_isicompFirewall, Brandmauer, ist die Trennung von 2 Netzwerken und bietet Schutz vor unberechtigten Zugriffen.
Nicht nur in Grossfirmen im Einsatz, auch bei Ihnen zu Hause ein wertvoller Dienst.

 

 

Firewall

Eine Firewall schützt Ihren PC oder Ihr Netzwerk vor ungebetenen Gästen und unliebsamen Zeitgenossen (Cracker (Hacker)). Sie ist unabdingbar — vor allem wenn Sie Zugang zum Internet haben oder gar Dienste im Netz anbieten möchten. Eine Firewall muss ein fester Bestandteil Ihrer Computer Struktur sein.

Desktop – Firewalls, egal ob zum Betriebssystem gehörend oder zusätzlich installiert, können diesen Schutz nicht vollumfänglich bieten. Sondern sie erwecken eine gefährliche, trügerische Sicherheit!!
Es ist nicht möglich ein (Windows)System zu schützen auf dem gearbeitet wird und Programme laufen, mit einer Software die auf dem gleichen PC installiert ist.

Unsere Empfehlung

Den besten Schutz Ihrer Einrichtung erlangen Sie nur mit einer dedizierten (eigenständigen) Firewall.
Das heisst:
Ein Rechner der nur für diese Schutzaufgabe zuständig ist. Ungeachtet ob Sie einen PC im Einsatz haben oder ob ein ganzes Netzwerk (auch mehrere) geschützt werden soll.

Eine solcher dedizierter Rechner trennt und schützt Ihr internes Netzwerk zuverlässig und nachhaltig vor dem Internet, also fremden (unbefugten) Rechnern / Computer.

Firewall Dienste

In erster Linie natürlich Ihr internes Netzwerk vom Rest der Welt zu schützen, also den Zugriff von Aussen nach Innen blokieren. Man darf nie von Aussen auf einen Dienst oder einen Computer in Ihrem Netzwerk zugreifen können. Kein Verkehr von Aussen!
Ausser der Datenverkehr wird von Innen gestartet. Zum Beispiel beim Aufrufen einer Internetseite, dann müssen die Daten zum Aufrufenden gereicht werden. Diesen Dienst bezeichtet man als:

Proxydienst

Proxy aus dem englischen (proxy representative) für  Stellvertretter. Also ein Vermittler, der auf der einen Seite Anfragen aus dem eigenen Netz entgegennimmt, um dann über seine eigene Adresse (vom Anbieter zur Verfügung gestellt) eine Verbindung zur anderen Seite, dem Internet oder einem anderen Netzwerk, herstellt.

Aber eine Firewall kann noch mehr.

IDS Dienst

IDS bedeutet, ebenfalls aus dem englischen, „Intrusion Detection System“ (Intrusion für Eindringen), also  Angrifferkennungssystem. Ein System zur Erkennung von Angriffen gegen das eigene Computersystem. Erkannte Angriffe werden blockiert und in einem Logfile protokolliert.

VPS Dienst

VPS bedeutet: Virtual Private Network auf deutsch: virtuelles privates Netzwerk. Dies bezeichnet ein in sich geschlossenes Netzwerk das real nicht existiert, deshalb virituelles Netzwerk. Dabei wird das bestehende Kommunikationsnetz (Internet) als Transportkanal benutzt. So können Sie sich  von ausserhalb Zugriff auf das Firmennetz verschaffen, gerade so, als sässen Sie in der Firma.

DHCP Dienst

Dynamic Host Configuration Protocol ermöglicht jedem Gerät im Netzwerk die benötigte Netzwerkkonfiguration zuzuweisen. So hat auch jeder Computer, jeder Drucker immer die gleiche Konfiguration.

Zeitserver

Dies ist ein Dienst der allen im eigenen Netzwerk beteiligten Geräte die aktuelle Zeit liefert. Enorm wichtig beim Zugriff auf Dateien im Netzwerk!

Die Firewall, also der Rechner der diese bereitstellt, kann noch weitere Dienste übernehmen und anbieten:

  • Datei- und Druckerserver
  • Mailserver
  • Überwachungsdienste
  • Astersik (Telefonanlage)
  • Streaming
  • etc.

Doch davon raten wir Ihnen dringend ab! Diese Dienste sind auf einem anderen oder eigenem Server besser untergebracht.

 

Unsere Kunden, Freunde und Bekannten und wir selber vertrauen seit Jahren auf:

IPCop / IPfire

IPCop und sein Nachfolger IPfire, ist eine spezialisierte Linux Distribution (Debian, gehärtet) und steht heute unter der Lizenz Linux From Scratch (kurz LFS).

IPCop / IPfire arbeitet in erster Linie als Router (stellt Verbindung zwischen Netzwerken her) und Firewall (Sicherungssystem für Netzwerke/Computer) und kann um zusätzliche Serverdienste erweitert und angepasst werden.

Deshalb empfehlen wir Ihnen dieses Produkt für den umfassenden Schutz Ihres Netzwerkes, Ihrer Computer, ob zu Hause oder im Geschäft, der Firma.

Diese Firewall, läuft auf einem sehr „schmalbrüstigen“ („alten“) Computer mit minimalsten Anforderungen.
Grundlegend reicht ein 486er Rechner ab 133 MHZ und 32 MByte RAM (besser 64 oder mehr) mit 2 Netzwerkkarten.
Jedoch ist empfehlenswert: ein 586er Rechner mit einer Taktrate grösser 1 Gigaherz und einem Arbeitsspeicher ab 1 Gigabyte Hauptspeicher. Ihr Netzwerk wird es Ihnen danken.
Solche Geräte können wir Ihnen für wenig Geld besorgen.

Firewallinstallation

Die Grundinstallation machen wir für Sie bei uns im Hause und richten bei Ihnen Ihre Firewall grundlegend ein. Die definitive Konfigurration geschiet dann bei Ihnen im Hause wobei gleichzeitig die Zugänge, die Netzwerkanbindung und alle weiteren gewünschten Dienste eingerichtet und konfiguriert werden.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Telefonisch: 044 860 79 79 oder Kontaktformular.

Installation Inhalt

computer-computerdienstleistung-isicomp software-computerdienstleistung_isicomp hardware-computerdienstleistung-isi_comp netzwerk-computerdienstleistung_isicomp firewall-computerdienstleistung_isicomp virenschutz-computerdienstleistung_isicomp

Computer

Software

Hardware

Netzwerk

Firewall

Virenschutz

Setzen Sich sich ganz einfach mit uns in Verbindung – wir helfen Ihnen gerne.